HABAwww.haba.de

HABA ist ein deutscher Markenname und Firmenteil des Unternehmens Habermaaß GmbH. Hergestellt werden Spielwaren, Sitz der Firma ist Bad Rodach. Weitere Teile der Habermaaß-Unternehmensfamilie heißen JAKO-O und Wehrfritz. 1938 wurden die Unternehmen Habermaaß und Wehrfritz gegründet. Während Habermaaß vor allem Spielzeug produziert, stellt Wehrfritz Möbel, Lehrmaterialien, Spiel- und Arbeitsmittel, Sportgeräte und Bastelmaterialien für Kindergärten, Schulen und anderen sozialen Einrichtungen her.

1978 hatten die beiden Unternehmen insgesamt 300 Mitarbeiter. 1980 wurde Skaneateles Handicrafters in den USA als T. C. Timber, Habermaaß übernommen. 1987 wurde der Versandhandel JAKO-O gegründet, welcher Spielwaren, Bekleidung und Kindermöbel vertreibt. 1993 entstand eine französische Niederlassung in Évry bei Paris. 1997 waren insgesamt 750 Mitarbeiter bei den Unternehmen beschäftigt.

1998 entstand die HABA-Unternehmensfamilie als Verbund von HABA, Wehrfritz, JAKO-O, T. C. Timber und Kukubilli. 2002 wurde aus T. C. Timber die Vertriebsgesellschaft HABA USA. Heute sind weltweit 1500 Mitarbeiter bei der HABA-Unternehmensfamilie angestellt, davon 200 bei JAKO-O.